Dream Team /
Brauche ich ´ne Frisur? /
Warum ist Trimmen besser als Scheren?

„Eine ganz besondere Beziehung – Gefühle und Fakten zum Hund“


Gefragt von Manuel

Warum ist Trimmen besser als Scheren?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Manuel,

bei manchen Rassen, vor allem den rauhaarigen fällt das abgestossene Haar auf Grund der Haarstruktur nicht von alleine aus. Dann wird es mit Daumen und Zeigefinger herausgezupft, damit es nicht zu Hautproblemen kommt (die meist mit Juckreiz verbunden sind).

Vor allem Terrier und Schnauzer werden getrimmt und nicht geschoren. Auch bei Rauhaardackeln ist das Trimmen üblich. Übrigens werden alle drei bis vier Monate die losen Deckhaare ausgezupft, was den Vorteil hat, das du nicht so viele Haare in der Wohnung findest. Allerdings sollte ein Welpe schon früh ans Trimmen gewöhnt werden, damit er gelassen stehen bleibt - Trimmen kann ganz schön lange dauern, deshalb ist ein Tisch sehr rückenschonend für den "Hundefrisör".



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Luxus

Artikel der Woche:
Luxus

Zum Artikel
Hundefachwirt

Letzte Woche:
Hundefachwirt

Hier nachlesen