Dream Team /
Zusammenleben /
Meine Hündin ist sehr ängstlich. Donner oder Feuerwerke treiben sie in Panik,...?

„Eine ganz besondere Beziehung – Gefühle und Fakten zum Hund“

0
0

Gefragt von Katarzyna

Meine Hündin ist sehr ängstlich. Donner oder Feuerwerke treiben sie in Panik, dass sie sich nur verstecken will. Wie kann ich helfen?

default Expertenteam antwortet:

Hi Katarzyna,

wie reagierst du, wenn dein Hund Angst zeigt? Streichelst du ihn, oder belohnst du ihn indirekt dafür?

Am besten ist es, das Verhalten zu ignorieren. Natürlich darf dein Hund bei dir Schutz suchen, es geht nicht darum, dass der Hund sich nicht bei dir aufhalten darf. Es geht darum, dass du ihn nicht zu sehr "betüdelst", also zuviel Mitleid oder Aufmerksamkeit für die Situation zeigst.

Beschäftige ihn mit Sachen, die er gerne macht und gut kann, wenn das Gewitter noch weit weg ist (der Wetterbericht kann hier hilfreich sein), also sehr leise ist. Eine erfolgreich durchgeführte Übung (z.B. ein Sitz) lenkt ihn ein bisschen ab und gibt ihm Selbstvertrauen. Das muss aber frühzeitig sein, denn, wenn er schon im Angstmodus ist, dann wir er nicht mehr ansprechhbar sein.

Bewegung hilft, z.B. in einer großen Entfernung zum Feuerwerk spazierengehen (in der Zeitung steht manchmal, wo es Veranstaltungen mit Feuerwerk gibt, das hat den Vorteil der Planbarkeit). Wenn sich der Hund entspannt, dann nur ganz langsam die Entfernung verringern. Sobald der Hund Anzeichen von Ängstlichkeit zeigt, wieder zurück zur Entfernung gehen, die er gut toleriert hat.

Eventuell gibt es in der Nähe von Euch die Möglichkeit, mit einem Hundetrainer als Unterstützung diese Situationen zu üben?


0
0

0 Kommentare


Kommentieren

Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Erinnern
Luxus

Artikel der Woche:
Luxus

Zum Artikel
So verdauen Hunde

Letzte Woche:
So verdauen Hunde

Hier nachlesen