Ernährung /
Nur 4 % Fleisch? /
Warum schreibt Ihr nicht drauf, was drin ist?

„Ein Hund lebt nicht von Fleisch allein“


Gefragt von Tatjana

Warum schreibt Ihr nicht drauf, was drin ist?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Tatjana,

sicher meinst du die Gruppendeklaration, die wir verwenden, bei der nicht jeder Bestandteil einzeln aufgeführt wird.

Hersteller von Heimtiernahrung müssen sich festlegen, ob sie mit einer Gruppen- oder Einzeldeklaration arbeiten. Bei der Einzeldeklaration werden alle Einzelfuttermittel in absteigender Reihenfolge des Gewichtsanteils angegeben. Bei einer Gruppendeklaration wird Anteil der fleischlichen Rohstoffe (je nach Rezeptur bis zu 60%) unter ''Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse'' zusammengefasst.

Bei dieser Art der Deklaration sind Hersteller bei möglichen Schwankungen der Verfügbarkeit von Rohmaterialien ein wenig flexibler. Ohne diesen ''Puffer'' wären ein Neudruck von Verpackungsmaterial oder die Anpassung des Preises für das Produkt an die Marktlage öfter erforderlich.



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Hunde helfen Lesen lernen

Artikel der Woche:
Hunde helfen Lesen lernen

Zum Artikel
Nur 4 % Fleischanteil im Hundefutter?

Letzte Woche:
Nur 4 % Fleischanteil im Hundefutter?

Hier nachlesen