Ernährung /
Zahlen und Fakten /
Was für Fleisch nehmt ihr denn? Ich höre Gammelfleisch und andere eklige Sachen

„Ein Hund lebt nicht von Fleisch allein“

0
0

Gefragt von Theo

Was für Fleisch nehmt ihr denn? Ich höre Gammelfleisch und andere eklige Sachen

default Expertenteam antwortet:

Hallo Theo,

unsere fleischlichen Rohmaterialien sind genusstaugliche, aber aus kommerziellen Gründen nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte Materialien; d.h. nicht für den Lebensmittelmarkt bestimmtes Material, das bei der Gewinnung von für den menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen angefallen ist. Unsere Essgewohnheiten haben sich geändert, auch weil Lebensmittel uneingeschränkt und preiswert zur Verfügung stehen.
Für Heimtiernahrung dürfen Tiernahrungshersteller nur Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse der Kategorie 3   ( von Schlachttieren, die „veterinärbehördlich für den menschlichen Verzehr freigegebenen" wurden) einsetzen.

Gammelfleisch, also gefrorenes Fleisch, über das Verfallsdatums hinaus, als frisches Fleisch zu verkaufen, ist nicht legal aber  i.d. Regel (abhängig von sachgerechter Lagerung und Kühlung, bzw. wie lange es schon gelagert wird) nicht gesundheitsschädlich, weder für Menschen noch für den „Aasfresser Hund“.

Es ist aber in der menschlichen Ernährung nicht mehr verkehrsfähig, weil es gegen Hygieneauflagen verstoßen hat.

Zur Herstellung von Heimtiernahrung werden große, kalkulierbare Mengen an Rohmaterialien in gleichbleibender Qualität benötigt. Gammelfleisch ist, wenn schon nicht ethisch, dann zumindest wirtschaftlich für Tiernahrungshersteller nicht von Interesse.


0
0

0 Kommentare


Kommentieren

Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Erinnern
Luxus

Artikel der Woche:
Luxus

Zum Artikel
So verdauen Hunde

Letzte Woche:
So verdauen Hunde

Hier nachlesen