Erziehung /
Richtig Erziehen /
Wie ist der Sachkundenachweis geregelt? Wir wollen uns einen Hund kaufen, aber d...?

„Sitz, Platz, Aus – das kleine Einmaleins“


Gefragt von Martin

Wie ist der Sachkundenachweis geregelt? Wir wollen uns einen Hund kaufen, aber da gibt es neue Prüfungen

default Expertenteam antwortet:

Hallo Martin,

der Befähigungsnachweis für Hundehalter ist eine sinnvolle Sache. Denn Basiskenntnisse über Hunde und die Haltung von Hunden sind erforderlich, um Konflikte zu vermeiden.

Ärgerlicherweise gibt es keine bundeseinheitliche Regelung, was zum Sachkundenachweis gehören soll und wie die Prüfung verläuft.

Es macht also Sinn, sich die jeweiligen Verordnungen auf Landesebene anzuschauen, also des Bundeslandes, indem du wohnst.

In Niedersachsen beispielsweise ist seit 1. Juli 2013 ein Sachkundenachweis für alle Hundehalter erforderlich. Geregelt sind die Einzelheiten im niedersächsischen Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG).



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Hunde helfen Lesen lernen

Artikel der Woche:
Hunde helfen Lesen lernen

Zum Artikel
Nur 4 % Fleischanteil im Hundefutter?

Letzte Woche:
Nur 4 % Fleischanteil im Hundefutter?

Hier nachlesen