Erziehung /
Richtig Erziehen /
Wie kann ich meiner Kangaldame das ziehen an der Leine abgewöhnen.Hab schon eini...?

„Sitz, Platz, Aus – das kleine Einmaleins“

0
0

Gefragt von conni

Wie kann ich meiner Kangaldame das ziehen an der Leine abgewöhnen.Hab schon einiges probiert.

default Expertenteam antwortet:

Hallo Conni,

eine gute Leinenführigkeit ist gerade für einen großen Hund wichtig, denn wenn deine Kangaldame ihre volle Kraft einsetzt, dann liegt man sicher schnell mal auf der Nase.

Leinenführigkeit kann man von Anfang an üben, denn gerade in Situationen mit vielen Menschen oder anderen Hunden ist es wichtig, dass der Hund entspannt neben dem Besitzer herläuft und nicht ständig an der Leine zerrt.

Deine Kangaldame hat anscheinend schon gelernt, dass es etwas bringt, wenn sie an der Leine zieht - das muss sich jetzt ändern. Es soll in Zukunft viel spannender sein, bei dir zu sein und locker neben dir zu laufen. Deine Hündin soll sich auf dich konzentrieren und nicht auf alles andere in der Umwelt. Finde eine Motivation, die sie antreibt etwas für dich zu tun. Viele Hunde sind über Futter zu motivieren und da kann man dann ansetzen.

Was für eine Leine ist für das Training geeignet? Flexileinen sind für dieses Training eher ungeeigent. Nutze hierfür lieber eine normale Leine und versuche erst einmal in einer ruhigen Umgebung zu trainieren. Du kannst gerne ein Kommando für das "bei Fuss" laufen nehmen. Immer wenn deine Hündin dann neben dir läuft, belohnst du sie und gibst ihr das Kommando. So verknüft sie sehr schnell, was es bedeutet neben Frauchen laufen. Dabei sollte die Leine immer locker durchhängen. Zieht deine Hündin an der Leine, bleibst du stehen. Kommt sie wieder neben dich, wird sie belohnt.

Erst wenn ihr das richtig gut könnt, geht ihr zusammen in andere Situationen, wo die Ablenkungen größer sind.

Die Trainingseinheiten sollten nie zu lange dauern. Lieber kurze Einheiten und dafür mehrere Einheiten am Tag.

Damit deine Hündin nicht immer nur brav an der Leine laufen muss, kannst du zum Beispiel für das Leinenführigkeitstraining eine "kurze" Leine nehmen und wenn sie mal mehr Bewegungsfreiheit haben soll, nimmst du eine andere Leine.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Trainieren!


0
0

0 Kommentare


Kommentieren

Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Erinnern
Luxus

Artikel der Woche:
Luxus

Zum Artikel
So verdauen Hunde

Letzte Woche:
So verdauen Hunde

Hier nachlesen