Dream Team /
Hunde am Arbeitsplatz /
Geht das auch mit einem Welpen?

„Eine ganz besondere Beziehung – Gefühle und Fakten zum Hund“


Gefragt von Stefanie

Geht das auch mit einem Welpen?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Stefanie,

mit Welpen, die von einem langen Spaziergang müde sind und wenn es nicht ein 8 Stundentag ist, sogar sehr gut.

Wie immer gibt es Vor- und Nachteile.

Die Nachteile:

  • Stubenreinheit ist noch nicht ganz gefestigt, es kann also ein Malheur geben.
  • Entdeckerdrang ist sehr groß, man muss also anfangs mehr aufpassen (Computerkabel und spitze Welpenzähne sind keine gute Kombination)
  • Schlechte Erfahrungen hinterlassen großen Eindruck, der Welpe sollte auch nicht für kurze Zeit alleingelassen werden

Die Vorteile:

  • die große, weite Welt kennenlernen und das Kennelernen von vielen verschiedenen, meist wohlmeinenden Menschen
  • es wird leicht zu Routine, was "Hänschen" jetzt lernt, vergisst "Hans" nicht mehr
  • so einem süßen Welpen verzeiht man vieles

Stell dich drauf ein, dass du zumindest die ersten Tage sehr abgelenkt wirst, vom Welpen und von den Kollegen :-)



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Professionelle Ernährungsberatung

Artikel der Woche:
Professionelle Ernährungsberatung

Zum Artikel
Rückruftraining beim Hund - klappt es?

Letzte Woche:
Rückruftraining beim Hund - klappt es?

Hier nachlesen