Dream Team /
Zusammenleben /
Was für eine Ausbildung braucht mein Hund?

„Eine ganz besondere Beziehung – Gefühle und Fakten zum Hund“


Gefragt von Mike

Was für eine Ausbildung braucht mein Hund?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Mike,

die Voraussetzung ist eine fundierte Ausbildung des Mensch-Hund-Teams, sowie ein tierschutzgerechter Einsatz des Hundes. Bei der Auswahl eines Leselernhundes  kommt es nicht auf die Rasse an, sondern auf den Charakter: Der Vierbeiner sollte ausgesprochen kinderlieb sein, nicht zu temperamentvoll und den Kontakt mit fremden Menschen nicht scheuen. Er sollte ausgewachsen und gut sozialisiert sein. Bei der Vorbereitung ist es wichtig, neben dem Hund auch die Schüler, die Eltern und das Lehrerkollegium mit dem Konzept vertraut zu machen und grundlegende Regeln zu Hygiene und anderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Weitere Informationen findet man auf der Website der Sonderpädagogin Meike Heyer: www.hundegestützte-pädagogik.de

Frau Heyer, die ihre eigenen Hunde seit Jahren in der Leseförderung einsetzt hat ein umfassendes Konzept (www.tiergestützte-pädagogik.de) dazu entwickelt.

Auch sehr lesenswert ist die  Website der Vereinigung Schulhundweb, die bundesweit die sogenannte "tiergestützte Pädagogik" anbietet: www.schulhundweb.de



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Hunde im Seniorenheim

Artikel der Woche:
Hunde im Seniorenheim

Zum Artikel
Wieviel Wolf ist im Hund?

Letzte Woche:
Wieviel Wolf ist im Hund?

Hier nachlesen