Ernährung /
Reaktion auf Futter /
habt ihr ein trockenfutter ohne reis, mais und kartoffeln.ist eine haarwurzelana...?

„Ein Hund lebt nicht von Fleisch allein“


Gefragt von rreinhard müller

habt ihr ein trockenfutter ohne reis, mais und kartoffeln.ist eine haarwurzelanalyse eine sichere diangose.

default Expertenteam antwortet:

Hallo Reinhard,

schau mal auf die Informationen hinter diesem Link, die einzig sichere Analysemethode zur Feststellung einer Futtermittelallergie ist die Eliminationsdiät. Einer Haarwurzelanalyse (Was genau soll sie denn wie herausfinden?) gegenüber, sind wir eher skeptisch. Hier wären weiter Details zur genauen  Methodik hilfreich.

In unseren Trockenfuttern ist Reis oder Mais als Kohlenhydratquelle enthalten, daher können wir dir nur Feuchtfutter empfehlen.

Wie groß ist dein Hund und frisst er Feuchtfutter, das könnte dann funktionieren.

Alternativ wäre dann noch ein Trockenfutter über den Tierarzt möglich, ein sogenanntes "Hyposensitives", das die Struktur der Eiweiße so klein verarbeitet, dass sie nicht mehr allergieauslösend sind. Oder eines, dass andere Kohlenhydratquellen, wie z.B. Tapioka verwenden.



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Rückruftraining beim Hund - klappt es?

Artikel der Woche:
Rückruftraining beim Hund - klappt es?

Zum Artikel
Ist jeder Hund für alles geeignet?

Letzte Woche:
Ist jeder Hund für alles geeignet?

Hier nachlesen