Ernährung /
Tier. Nebenerzeugnisse /
Von welchen Tieren stammen das Fleisch und Kutteln?

„Ein Hund lebt nicht von Fleisch allein“


Gefragt von Maria

Von welchen Tieren stammen das Fleisch und Kutteln?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Maria,

auch wenn man es immer wieder liest, bestimmt nicht von auf Landstraßen totgefahrenen Rehen oder Hasen. Es werden auch keine kranken Schlachttiere oder eingeschläferten Tiere aus Tierarztpraxen verwendet. Hersteller von Heimtiernahrung, die nicht Rohstoffe aus der menschlichen Nahrungskette (Filet) verwenden wollen, sind abhängig von dem, was beim Schlachtprozess für die menschliche Nahrungskette als Nebenerzeugnis übrig bleibt.

Verwendet werden ausschließlich Rohmaterialien von Schlachttieren, die veterinärbehördlich für den menschlichen Verzehr freigegeben wurden bzw. von Tieren, die keine Anzeichen von auf Mensch oder Tier übertragbare Krankheiten aufweisen. Wichtig: sämtliches Fleisch und alle fleischlichen Nebenerzeugnisse kommen aus der gleichen Nahrungsverarbeitungskette, wie das Fleisch, das wir Menschen essen. Aber es wird eben nicht das Filet oder der Schinken verwendet. Und nur zu einem geringen Teil das Muskelfleisch, das für die menschliche Ernährung genutzt wird.



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Stressfrei Gassigehen

Artikel der Woche:
Stressfrei Gassigehen

Zum Artikel
Hunde im Seniorenheim

Letzte Woche:
Hunde im Seniorenheim

Hier nachlesen