Erziehung /
Stressfrei Gassigehen /
An der Leine bellt mein Hund jeden Fußgänger an. Habt ihr eine Idee, was man da...?

„Sitz, Platz, Aus – das kleine Einmaleins“


Gefragt von Johanna

An der Leine bellt mein Hund jeden Fußgänger an. Habt ihr eine Idee, was man da tun kann?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Johanna, dein Hund muss lernen, beim Spazierengehen normal mit Fußgängern umzugehen. Das muss trainiert werden und ist ein längerer Prozess. Daher solltest du so oft wie möglich mit deinem Hund solche Situationen suchen, in denen euch andere Menschen begegnen. Anfangs könntest du die Situation so steuern, dass dein Hund die Fußgänger nur aus einer gewissen Entfernung sieht. Bleibt er ruhig, kann die Distanz Schritt für Schritt verringert werden. Bitte auch Bekannte und Verwandte, dir zu helfen. Sie könnten dann deinem Hund ein Leckerchen geben, wenn er ruhig bleibt, damit er verknüpft, dass andere Menschen nicht bedrohlich, sondern angenehm für ihn sind.

Eine sehr gute Möglichkeit ist auch, Hilfe bei einer guten Hundeschule in deiner Nähe zu suchen. Dort findest du eine fachkundige Anleitung zur lösung dieses Problems.



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Stressfrei Gassigehen

Artikel der Woche:
Stressfrei Gassigehen

Zum Artikel
Hunde im Seniorenheim

Letzte Woche:
Hunde im Seniorenheim

Hier nachlesen