Erziehung /
Tricktraining für Hunde /
Welcher Trick wird am häufigsten beigebracht?

„Sitz, Platz, Aus – das kleine Einmaleins“


Gefragt von Johann

Welcher Trick wird am häufigsten beigebracht?

default Expertenteam antwortet:

Hallo Johann,

sehen wir mal von den Hörzeichen ab, die ein Hund als Welpe zuerst lernt (Sitz, Platz, Bleib, Komm usw., auch das ist das Erlernen eines Ablaufes - nur nennen wir das nicht Tricktraining sondern Grundgehorsam :-)), dann wird sehr häufig "Pfote geben" trainiert.In seiner modernen Version "Gib mir fünf" ein gern geübter Trick. Auch "Rolle", "Winken", "Schämen", "Toter Mann" sind häufig gezeigte Tricks.



0 Kommentare


Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Kommentieren


Ich möchte erinnert werden, wenn es Neuigkeiten zu dieser Frage gibt.

Die in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und nicht für Zwecke der Werbung genutzt.

Erinnern
Professionelle Ernährungsberatung

Artikel der Woche:
Professionelle Ernährungsberatung

Zum Artikel
Rückruftraining beim Hund - klappt es?

Letzte Woche:
Rückruftraining beim Hund - klappt es?

Hier nachlesen